Kletterkurse für Einsteiger

Probeklettern

Mit Sicherung durch einen Trainer könnt ihr den Klettersport ausprobieren und mehr über den Sport erfahren. Mit Seilsicherung von oben geht es bis auf 15m Höhe. Der Trainer gibt Tipps zum Klettern.
Hinweis: Das Probeklettern dient nicht dem Erlernen der Sicherungstechnik. Nach dem Kurs können die Teilnehmer das Griffreich Kletterzentrum nicht selbständig nutzen. Dies ist nur nach dem Einstiegskurs möglich.

  • Dauer 1,5 Stunden
  • Teilnehmer 4 – 6 pro Trainer
  • Mindestalter 8 Jahre

Kosten (pro Kursteilnehmer)

  • DAV-Mitglieder 22,- €
  • Gäste 27,- €
  • inkl. Halleneintritt und Verleihmaterial

Zu den Terminen und zur Anmeldung Probeklettern

Einstiegskurs

Der Einstiegskurs richtet sich an Anfänger, die das Klettern und Sichern erlernen möchten. Der Kurs hat zum Ziel die Grundlagen der Sicherungstechnik zu erlernen. Daneben werden einfache Klettertechniken geschult. Gurt anlegen, Sicherungsgerät bedienen und das Einbinden sind neben dem Partnercheck die Inhalte des Kurses. Der Kurs wird mit der Prüfung zum DAV Toprope-Schein abgeschlossen. Nach der erfolgreichen Teilnahme können die Teilnehmer das GriffReich selbständig nutzen und im Toprope (= mit vorinstalliertem Seil) klettern und sichern.

  • Dauer 2 x 3 Stunden
  • Teilnehmer 4 – 6 pro Trainer
  • Mindestalter 14 Jahre

Kosten (pro Kursteilnehmer)

  • DAV-Mitglieder 64,- € / erm. 47,50 €
  • Gäste 85,- € / erm. 64,- €
  • inkl. Halleneintritt und Verleihmaterial

Zu den Terminen und zur Anmeldung Einstiegskurs

Kletterkurse für Kinder und Familien

Kinder haben viel Spaß am Klettern. Zum Klettern gehört jedoch immer auch das Sichern dazu und das muss in einem Kletterkurs erlernt werden. Aber auch mit einem absolvierten Kurs müssen Kinder beim Klettern immer fachlich von Erwachsenen beaufsichtigt werden. Eine Aufsichtsperson muss daher selbst im Sichern ausgebildet sein, um Kinder beim Klettern und Sichern zu beaufsichtigen.

Eltern-Kind-Kurs

Im Eltern-Kind-Kurs lernen die Eltern das Sichern im Toprope und nach eigenem Interesse auch das Klettern. Die Kinder können während des Kurses bereits Klettern und Bouldern, sowie – je nach Alter – bereits an den Kursinhalten teilnehmen, den Einbindeknoten und das Anlegen des Klettergurts erlernen.
Inhalte des Eltern-Kind-Kurses sind Gurt anlegen, Einbinden in das Seil, Sichern und der Partnercheck. Nach erfolgreicher Teilnahme können die Eltern das DAV Kletterzentrum Hannover selbständig nutzen, ihre Kinder beim Klettern im Toprope sichern und gegebenenfalls selbst klettern. Die Eltern und Kinder ab mind. 14 Jahren können den Eltern-Kind-Kurs mit einer Prüfung zum DAV-Topropeschein abschließen.

  • Dauer 2 x 3 Stunden
  • Teilnehmer 4 – 6 pro Trainer
  • Mindestalter 6 Jahre (in Begleitung eines teilnehmenden Elternteil)

Kosten (pro Kursteilnehmer)

  • DAV-Mitglieder 64,- € / erm. 47,50 €
  • Gäste 85,- € / erm. 64,- €

Zu den Terminen und zur Anmeldung Eltern-Kind-Kurs