FAQs

Hier findest Du Antworten auf die wichtigsten Fragen:

Kann ich einfach zum Klettern vorbei kommen?

Prinzipiell gerne, wir sind eine Seilkletter- und Boulderhalle für jedermann – allerdings sind fürs Seilklettern Vorkenntnisse nötig. Wenn du bereits Seilklettererfahrung hast, kannst du einfach vorbeikommen. Solltest du hingegen noch nie Seilklettern gewesen sein, kannst du entweder unseren Boulder- und Trainingsbereich nutzen oder du besuchst einen unserer Kurse! Hier lernst du alles wichtige, um schon bald selbst beim Seilklettern durchstarten zu können. Mehr Infos zum ersten Besuch findest du hier.

Ab welchem Alter darf ich bei euch klettern?

Ab 18 Jahren. Wenn du jünger bist, muss eine volljährige Aufsichtsperson dabei sein. Für 14- bis 17-jährige können die Erziehungsberechtigten eine Einverständniserklärung (PDF) zum selbständigen Klettern ausstellen. Wir empfehlen den Eltern darauf zu achten, dass die Jugendlichen eine fundierte Ausbildung erhalten haben und die Prüfung zum DAV Toprope-Schein absolviert haben.
Kinder unter 13 Jahren dürfen nur mit volljähriger Aufsichtsperson bei uns klettern oder bouldern.

Kann man bei euch auch Bouldern?

Ja, wir haben einen Boulderraum mit ca. 60 Boulder. Auch hier gelten die Altersregel der vorherigen Antwort.

Ich habe noch keinen Kletterpartner. Kann ich trotzdem bei euch klettern?

Wir bieten einen offenen Klettertreff für alle Kletterer/innen ohne Kletterpartner/in an. Ein/e Trainer/in organisiert zu Beginn die Seilschaften und ist als Ansprechpartner vor Ort die ganze Zeit dabei. Alternativ kannst du bei uns auch alleine Bouldern. Für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren haben wir auch auch unsere JDAV-Jugendgruppen

Das GriffReich ist eine Vereinsanlage des Alpenverein Hannover. Darf ich auch als Nichtmitglied bei euch klettern?

Na klar. Unser Kletterzentrum ist sowohl für Nichtmitglieder (wir nennen euch in der Preisliste “Gäste”) und für Mitglieder anderer Alpenvereinssektion (wir nennen euch in der Preisliste “Alpenverein”) geöffnet. Unsere Mitglieder (in der Preisliste “Sektion”) zahlen jedoch immer etwas weniger Eintritt als andere Nutzer. Falls du Mitglied werden möchtest, kannst du hier online den Mitgliedschaftsantrag ausfüllen und sofort von vielen weiteren Vorteilen einer Mitgliedschaft profitieren.

Habt ihr Toprope-Routen? Habt ihr Vorstiegsrouten?

Bei uns in der Halle ist sowohl Toprope als auch Vorstieg möglich. Wir haben etwa 15 Toprope Seile, die in unterschiedlichen Bereichen der Halle hängen. Die Umlenker ermöglichen es, die Seile abzuziehen und an einer andere Stelle im Vorstieg wieder einzuhängen. So rotieren die Seile durch die Halle und es gibt auch für Toproper immer neue Möglichkeiten. Wichtig: im Überhang gibt es keine Topropeseile.

Im Außenbereich haben wir aufgrund der äußeren Witterungseinflüsse keine festen Topropeseile. Du möchtest auch einmal draußen Topropen? Es findet sich bestimmt eine Seilschaft, die dir draußen ein Seil einhängen kann. Mit über 100 Routen sollte sowohl im Toprope, als auch Vorstieg genug Auswahl für alle da sein.

Was muss ich zum Klettern mitbringen?

Du benötigst zum Klettern Kletterschuhe, Sportschuhe* (zum Sichern und Betreten der Kletterhalle), Klettergurt und Sicherungsgerät (wir empfehlen Halbautomaten oder Autotuber). Zum Vorstiegsklettern solltest Du dein Seil mit mind. 40m Länge einpacken. Chalkbag ist auch nicht verkehrt. Falls ihr unterschiedlich schwere Kletterpartner seid: Sandsäcke und Edelrid Ohms (Was ist das denn?) sind vorhanden und können kostenlos genutzt werden.

* Das Sichern ohne Schuhe oder mit Flipflops ist bei uns nicht gestattet. Daher benötigst du zum Sichern saubere, geschlossene Hallensportschuhe.
Du kannst aber auch alle aufgezählten Ausrüstungsgegenstände bei uns leihen. Hier geht’s zur Verleih-Preisliste.

Gibt es bei euch auch Geschenk-Gutscheine?

Jawohl: Du suchst nach einem passenden Geburtstags- oder Weihnachtsgeschenk? Du kannst dir bei uns vor Ort einen Gutschein über einen beliebigen Wert ausstellen lassen. Oder einfach online hier.

Mein Kind will klettern. Was bietet ihr für Kinder an?

Kinder ab 6 Jahren können gemeinsam mit den Eltern das Klettern in einem Eltern-Kind-Kurs erlernen.
Wenn du selber bereits kletterst: Komm mit deinem Kind vorbei. Sowohl im Boulderraum, im Schulungsraum als auch in der Kletterhalle haben wir kindertauglichen Boulder und Routen. Kinderklettergurte und -schuhe können bei uns ausgeliehen werden. Wenn du selbst noch nie Seilklettern warst, kannst du mit deinem Kind trotzdem gerne zum Bouldern vorbeikommen!

Mein Kletterpartner/in hat Klettererfahrung, ich aber noch nicht. 

Klettern ist ein Risikosport und deine Sicherheit ist unsere größte Priorität. Du kannst dich natürlich von deinem Kletterpartner sichern lassen aber bitte beachte, dass du ohne Sicherungskenntnisse auf keinen Fall selber sichern darfst! Mal eben kurz erklären lassen ist leider auch keine Alternative – immerhin hängt am Ende des Seils das Leben deines Kletterpartners! Am Besten besuchst du einen unserer Kurse, um Sicherungstechniken und alles weitere zu lernen!

Oder hast du weitere Fragen?

Dann schreib uns: Ich-will-klettern(at)griffreich.de oder direkt hier:

    captcha